… und immer wieder Heu: Basis gesunder Pferdefütterung und „Dauerbrenner"

Vortragsdatum: 
Sa, 23.03.2019
Vortragsort: 
Schenefeld/Hamburg

Seminar für interessierte Pferde- und Ponybesitzer und alle, die gerne Pferde füttern

ab 14 Uhr, ca. 2,5 Stunden

1.Geht es ohne?

Nach dem trockenen Sommer  ist Heu überall knapp. Doch Heu ist sehr wichtig für eine gute Magen-Darm-Funktion und ein normales Verhalten für jedes Pferd. Wir besprechen Mindestmengen und Obergrenzen sowie Möglichkeiten zum Heu-Ersatz.  

Damit es nicht zu „trocken“ wird,  beurteilen wir gemeinsam ein Frühstück für ein Pferd (Menge, Beschaffenheit/Sensorik, Schnitt).

2. Heuqualität – (k)ein Thema?

Im zweiten Teil geht es um Heu im Detail: Futterwert und Ergänzungen, Fruktan, Botanik, mikrobiologische Qualität, Vergiftungen durch Grobfutter.

Was tun mit schlechtem Heu?

Verbindliche Anmeldung: Tierärztliche Praxis für Pferde, Dr. Christina Becker, Hasselbinnen 3, 

22869 Schenefeld, drckbecker@t-online.de, 15 €, bitte Raufutter mitbringen!